Bühnebild Platzhalter
Vorraussetzungen der HelferVorraussetzungen der Helfer

Vorraussetzungen für die KAB-Arbeit

Wenn Sie in einem Kreisauskunftsbüro des DRKs arbeiten wollen, sollten Sie die Fähigkeit haben, auf Menschen einzugehen, teamfähig sein und auch in Ausnahmesituationen Ruhe bewahren können.

Auch über Interessierte, die außer Deutsch noch weitere Sprachen sprechen, freuen wir uns sehr. Fremdsprachenkenntnisse sind in der KAB-Arbeit von besonderer Bedeutung, aber natürlich keine zwingende Voraussetzung.

Nachdem Sie an der allgemeinen Helfergrundausbildung des DRK teilgenommen haben, vermitteln wir Ihnen in der Fachdienstausbildung Suchdienst, die insgesamt fünf Module umfasst, alle erforderlichen Kenntnisse für eine Mitarbeit im KAB. Sie besteht aus mindestens 32 Unterrichtseinheiten (UE) und ist modular aufgebaut:

  • Modul 1: Grundlagenwissen (6 UE)
  • Modul 2: Arbeit in der Auskunftsstelle - Grundlagen (8 UE)
  • Modul 3: EDV / Xenios (6 UE)
  • Modul 4: Umgang mit Betroffenen (6 UE)
  • Modul 5: Planspiel / Übung (6 UE)